Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

  • Ak­ti­ons­wo­chen zum Tag der Be­frei­ung in Cott­bus vom 22. April bis zum 8. Mai

· Quelle: Inforiot

AfD-Heu­che­lei ge­gen Ge­walt und “Ex­tre­mis­mus”

INFORIOT Im Anschluss an eine Kundgebung der Alternative in Deutschland unter dem Titel "Gegen Gewalt und Extremismus" am Donnerstagabend (17. Februar) in Finsterwalde (Elbe-Elster) griffen Teilnehmer linke Jugendliche an. 250 Menschen von Antifa bis Zivilgesellschaft demonstrierten lautstark gegen die AfD,

· Quelle: Inforiot

Bran­den­bur­ger NPD will Frei­wil­lige Feu­er­weh­ren ‘un­ter­wan­dern’

INFORIOT Mit einer neuen Kampagne will die NPD in Brandenburg die Freiwillige Feuerwehr 'unterwandern'. Auf ihrer Facebook-Seite fordert die NPD ihre AnhängerInnen und SympathisantInnen auf, sich aktiv in den Freiwilligen Feuerwehren des Landes zu engagieren. Mit der Kampagne erhofft sich die Rechtsaußen-Partei eine Vertiefung regionaler Verankerung und Akzeptanz in diesem äußerst angesehenen Bereich des Ehrenamts.

· Quelle: Presseservice Rathenow

Ra­the­now: Rech­tes „Bür­ger­bünd­nis“ er­in­nerte an „Deut­schen Völ­ker­mord“ in Dres­den

Am Diens­tag­abend führte die rechte Ver­ei­ni­gung „Bür­ger­bünd­nis Ha­vel­land“ eine Ver­samm­lung zum Ge­den­ken an die To­ten ei­nes Luft­an­griffs auf die Stadt Dres­den, wäh­rend des Zwei­ten Welt­krie­ges, durch. An der Ver­an­stal­tung be­tei­lig­ten sich un­ge­fähr 20 Per­so­nen aus dem Land­kreis Ha­vel­land so­wie dem … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Presseservice Rathenow

Ra­the­now: Ver­fah­ren ge­gen “be­sorgte” Bür­ger ein­ge­stellt

Zwei Straf­ver­fah­ren nach An­grif­fen auf ei­nen Pres­se­ver­tre­ter am Rande von PEGIDA-ähnlichen Ver­samm­lun­gen in Ra­the­now wur­den jetzt durch die Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den ein­ge­stellt. Den Be­schul­dig­ten wa­ren die Straf­ta­ten zwar im We­sent­li­chen nach­ge­wie­sen, aber auf­grund des ge­rin­gen Scha­dens von ei­ner straf­recht­li­chen Ver­fol­gung ab­ge­se­hen wor­den. … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Presseservice Rathenow

Neu­rup­pin: Be­kannte Rechts­ak­ti­vis­tin sprach auf AfD Kund­ge­bung

An ei­ner Ver­samm­lung der rechts­po­pu­lis­ti­schen Al­ter­na­tive für Deutsch­land (AfD) be­tei­lig­ten sich am Mon­tag­abend knapp 30 Per­so­nen. Die Ver­samm­lungs­teil­neh­mer stamm­ten haupt­säch­lich aus den Land­krei­sen Ost­p­ri­gnitz-Rup­pin und Ha­vel­land. Mit kur­zen Re­de­bei­trä­gen tra­ten die Schwe­ri­ner Stadt­ver­ord­nete Pe­tra Fe­derau, der sach­sen-an­hal­ti­ni­sche Land­tags­ab­ge­ord­nete Hans Tho­mas … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Presseservice Rathenow

Ra­the­now: Pein­li­che Vi­deo­ak­tion der “Pa­trio­ten Cott­bus”

In der ver­gan­ge­nen Wo­che ver­öf­fent­lich­ten die „Pa­trio­ten Cott­bus“ auf ih­rem So­ci­al­me­dia-Pro­fil ein ein­mi­nü­ti­ges Vi­deo, in dem Ak­teure der Gruppe „hel­den­haft“ eine Pa­role auf eine Mauer sprüh­ten. Das Film­do­ku­ment (https://www.facebook.com/1801007430170823/videos/1876720775932821/)zeigt die Ak­tion aus der Tä­ter­per­spek­tive und hat mitt­ler­weile un­ge­fähr 22.000 Auf­rufe. … Wei­ter­le­sen