Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

  • Protest am 16. Februar 2017 gegen die AfD in Finsterwalde
    AfD-Heuchelei gegen Gewalt und „Extremismus“. Angriff auf linke Jugendliche nach Kundgebung

· Quelle: Presseservice Rathenow

Neu­rup­pin: Be­kannte Rechts­ak­ti­vis­tin sprach auf AfD Kund­ge­bung

An ei­ner Ver­samm­lung der rechts­po­pu­lis­ti­schen Al­ter­na­tive für Deutsch­land (AfD) be­tei­lig­ten sich am Mon­tag­abend knapp 30 Per­so­nen. Die Ver­samm­lungs­teil­neh­mer stamm­ten haupt­säch­lich aus den Land­krei­sen Ost­p­ri­gnitz-Rup­pin und Ha­vel­land. Mit kur­zen Re­de­bei­trä­gen tra­ten die Schwe­ri­ner Stadt­ver­ord­nete Pe­tra Fe­derau, der sach­sen-an­hal­ti­ni­sche Land­tags­ab­ge­ord­nete Hans Tho­mas … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Presseservice Rathenow

Ra­the­now: Pein­li­che Vi­deo­ak­tion der “Pa­trio­ten Cott­bus”

In der ver­gan­ge­nen Wo­che ver­öf­fent­lich­ten die „Pa­trio­ten Cott­bus“ auf ih­rem So­ci­al­me­dia-Pro­fil ein ein­mi­nü­ti­ges Vi­deo, in dem Ak­teure der Gruppe „hel­den­haft“ eine Pa­role auf eine Mauer sprüh­ten. Das Film­do­ku­ment (https://www.facebook.com/1801007430170823/videos/1876720775932821/)zeigt die Ak­tion aus der Tä­ter­per­spek­tive und hat mitt­ler­weile un­ge­fähr 22.000 Auf­rufe. … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Cottbus Nazfrei

So­li­da­ri­tät statt Angst – Cott­bus für Alle!

Seit 2010 versucht die NPD die Bombardierung der Stadt Cottbus am 15.02.1945 für ihre geschichtsrevisionistische Propaganda zu missbrauchen und dabei die Täter-Opfer-Rollen auszutauschen. Doch nachdem ihre Aufmärsche durch zivilen Ungehorsam unterbrochen, verkürzt und blockiert wurden, haben sie sich in den letzten beiden Jahren zu einer Kundgebung zurückgezogen. In diesem Jahr haben sie ihre Anmeldung sogar ganz abgesagt.

· Quelle: Presseservice Rathenow

Nauen-Pro­zess: Neo­na­zis ver­ur­teilt. War es das jetzt?

Im Straf­pro­zess ge­gen den Naue­ner NPD Stadt­ver­ord­ne­ten Maik Schnei­der und fünf sei­ner Kom­pli­zen ver­kün­dete das Land­ge­richt Pots­dam am Don­ners­tag­nach­mit­tag die Ur­teile. Den sechs An­ge­klag­ten wur­den ins­ge­samt sie­ben De­likte vor­ge­wor­fen, die sie in un­ter­schied­li­cher Kon­stel­la­tion ver­übt ha­ben sol­len. In der Be­weis­auf­nahme … Wei­ter­le­sen

· Quelle: Antifa Crew Finsterwalde

Extrem(-isten) ge­gen die AfD!

Es ist soweit, die AfD Elbe-Elster will am 16.02.2017 ihre einst verschobene Demonstration gegen „Extremismus und Gewalt“ in Finsterwalde nachholen. Wir rufen euch alle auf, kommt am Donnerstag den 16.02.2017 um 18:30Uhr in den Stadtpark Finsterwalde, um gemeinsam die Demonastration der AfD zu verhindern!

· Quelle: Antifa Jugend Brandenburg

Nie­mand ist ver­ges­sen! Nichts ist ver­ge­ben!

Am 20. Februar jährt sich der Todestag des alternativen Jugendlichen Sven Beuter zum 21. Mal. Wir werden Sascha L. niemals vergeben, denn wer nicht bereut und stattdessen sein Opfer verhöhnt verdient keine Vergebung! Wir gedenken am 20. Februar 2017 um 19 Uhr.

· Quelle: Presseservice Rathenow

Ra­the­now: Bür­ger­bünd­nis Chef so­li­da­ri­sierte sich mit Hö­cke

Am Diens­tag­abend be­tei­lig­ten sich an ei­ner Ver­samm­lung der rech­ten Ver­ei­ni­gung „Bür­ger­bünd­nis Ha­vel­land“ un­ge­fähr 25 Per­so­nen. Diese stamm­ten aus dem Um­feld des Ver­eins, dem Ber­li­ner BÄRGIDA e.V. so­wie der Grup­pie­rung „N.S Ha­vel­land“. Die Ver­an­stal­tung wurde nach dem übli­chen Mo­dus ab­ge­hal­ten. Es … Wei­ter­le­sen