Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

  • Protest am 16. Februar 2017 gegen die AfD in Finsterwalde
    AfD-Heuchelei gegen Gewalt und „Extremismus“. Angriff auf linke Jugendliche nach Kundgebung

· Quelle: Antifa Crew Finsterwalde

Extrem(-isten) gegen die AfD!

Es ist soweit, die AfD Elbe-Elster will am 16.02.2017 ihre einst verschobene Demonstration gegen „Extremismus und Gewalt“ in Finsterwalde nachholen. Wir rufen euch alle auf, kommt am Donnerstag den 16.02.2017 um 18:30Uhr in den Stadtpark Finsterwalde, um gemeinsam die Demonastration der AfD zu verhindern!

· Quelle: Antifa Jugend Brandenburg

Niemand ist vergessen! Nichts ist vergeben!

Am 20. Februar jährt sich der Todestag des alternativen Jugendlichen Sven Beuter zum 21. Mal. Wir werden Sascha L. niemals vergeben, denn wer nicht bereut und stattdessen sein Opfer verhöhnt verdient keine Vergebung! Wir gedenken am 20. Februar 2017 um 19 Uhr.

· Quelle: Opferperspektive e.V.

Diskriminierung erkennen und bekämpfen. Eine Handreichung für Vermieter*innen, Beratungsstellen und Betroffene

Die Antidiskriminierungsberatung Brandenburg der Opferperspektive e.V. veröffentlicht eine Handreichung zu diskriminierenden Praxen auf dem Wohnungsmarkt, mit der sie Vermieter*innen, Beratungsstellen und Betroffene über Rechtsgrundlagen und Handlungsmöglichkeiten informieren und bestärken will, gegen diese Diskriminierungen vorzugehen.

· Quelle: INFORIOT

Pure NS-Ideologie

Der Cottbusser Rechtsanwalt Olaf Klemke fordert im Münchener NSU-Prozess den "Beweis", das ein "Volkstod" stattfindet. Die Rede vom "Volkstod" ist eines der zentralen Schlagwörter im derzeitigen militanten Neonazismus.