Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Li­ber­täre Ak­tion Frank­furt (Oder)

Wir, die Li­ber­täre Ak­tion Frank­furt (Oder), ver­ste­hen uns als aus­schließ­lich li­ber­täre / an­ar­chis­ti­sche Gruppe. Wir ste­hen für den Um­sturz be­stehen­der, ka­pi­ta­lis­ti­scher Ver­hält­nisse, wel­che wir als Grund­übel al­len mensch­li­chen und tie­ri­schen Leids se­hen. Ka­pi­ta­lis­mus ver­kör­pert Wer­te­ver­la­ge­rung hin zu Geld, Be­sitz und Macht, weg von ge­gen­sei­ti­ger Hilfe, fried­li­chem Mit­ein­an­der und Nächs­ten­liebe. Das kön­nen und wol­len wir nicht ak­zep­tie­ren! Denn wir leh­nen eine Ge­sell­schaft, in der das Recht das Stär­ke­ren zählt und die Aus­beu­tung des / der Schwä­che­ren oberste Prio­ri­tät hat, ent­schie­den ab. Wir ste­hen für eine eman­zi­pa­to­ri­sche Ge­sell­schaft, in der mensch auf Au­gen­höhe agiert, in der das Mit­ein­an­der und die Selbst­hilfe die ent­schei­den­den Rol­len spie­len. Da­bei ist uns ganz gleich, wel­cher kul­tu­rel­len Her­kunft, wel­chen Ge­schlechts, oder wel­cher se­xu­el­len Ori­en­tie­rung un­ser Ge­gen­über ist. Denn wir stel­len uns ent­schie­den ge­gen Ras­sis­mus, He­te­ro­se­xis­mus und Spe­zie­zis­mus! Wir sind an­ti­na­tio­nal, Län­der­gren­zen sind uns su­spekt und dür­fen kein Hin­der­nis im ge­gen­sei­ti­gem Aus­tausch mit sich und der Um­welt sein. Gren­zen, die un­sicht­bare Mau­ern bil­den, müs­sen ein­ge­ris­sen wer­den! Denn sie ver­kör­pern ein­zig und al­lein das Mo­no­pol ei­nes je­wei­li­gen Staa­tes auf sei­nem Ge­biet, ein Staat, der mit sei­nen Or­ga­nen ein po­li­ti­sches Kon­strukt bil­det, wel­ches den darin le­ben­den Men­schen ver­sucht ein Herr­scher zu sein. Auf dem ver­meint­lich rich­ti­gen Wege ver­mit­telt, durch die Eta­blie­rung von Ge­set­zen und ka­pi­ta­lis­ti­schen Rei­zen, die ein­zig und al­lein Ab­hän­gig­kei­ten er­zeu­gen, schafft er das in den meis­ten Fäl­len auch. Wir sind an­ti­au­to­ri­tär, denn wir sind der fes­ten Über­zeu­gung, dass nie­mals ein Mensch über ein an­de­res Le­be­we­sen herr­schen und be­stim­men sollte. Das Zu­sam­men­le­ben sollte sich aus ei­nem ge­gen­sei­ti­gen hel­fen, re­spek­tie­ren, Leh­ren und ler­nen ge­stal­ten.

http://libertaereaktionffo.blogsport.de/
email: libertaere-aktion-frankfurt-oder@riseup.net