Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Inwole

Das Projekthaus ist ein selbstorganisiertes Zentrum, das alle Voraussetzungen für zivilgesellschaftliche Projektarbeit bietet. An einem Ort sollen die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, soziales und politisches Engagement, Kultur und Wohnen miteinander verbunden werden. Die Hauptprojektbereiche sind im Moment außerschulische Bildungsarbeit, kreatives und handwerkliches Schaffen, solidarische Ökonomie, ökologische Bildung, internationale antirassistische Projekte, Integrationsprojekte.

Im Objekt gibt es ein gemeinschaftliches Wohnprojekt für die aktiven Mitarbeiter_innen und Büroräume für den Flüchtlingsrat Brandenburg und die Opferperspektive.

Das Projekthaus ist ein Ort für die praktische Umsetzung gesellschaftlicher Alternativen. Ein Ort, an dem wir beginnen können, ein soziales Zusammenleben und eine solidarische Gesellschaft / Welt möglich zu machen.

Nach mehr als 10 Jahren Vorbereitung wurde 2005 die Idee des Projekthauses Potsdam realisiert. Im Mai 2005 wurde ein Objekt für das Projektzentrum gekauft. Im Juni 2013 wird das 8-jährige Jubiläum begangen.

An dieser Stelle wollen wir über die Grundzüge der Konzepte informieren, unsere Ansätze zur Diskussion stellen und zur Nachahmung anregen.

 

 

Kontakt
Neue Tel.nr Foerderverein: 0331/70 47 66 80
Neue Faxnr. Foerderverein: 0331/70 47 66 81
Neue Tel.nr. Werkhaus: 0331/70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)
Bildungsstätte: 0331/70 47 66 87
email: info@foerderverein-inwole.de
Homepage: http://www.projekthaus-potsdam.de

 

Bürozeiten Bildungsstätte
Mo.: 10-12 / 13:30-15
Do.: 10-13 / 13:30-15

 

Bürozeiten Werkhaus
Mo: 12-16:30 / Di: 10-15
Mi: 13 – 18 / Do: 12 – 17