Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

Flüchtlingsrat Brandenburg

Fluechtlingsrat_Brandenburg

 

 

 

 

Flüchtlinge kommen nach Deutschland in der Erwartung, als Menschen in Not aufgenommen und behandelt zu werden. Sie müssen jedoch erleben, daß sie durch die Anwendung bestehender Gesetze unwillkommen und einer ständigen Ausgrenzung ausgesetzt sind.

Um die Interessen dieser Menschen öffentlich und offensiv zu vertreten hat, sich der Flüchtlingsrat des Landes Brandenburg gegründet. In ihm arbeiten Deutsche und Nichtdeutsche aus den verschiedensten Organisationen, Vereinen, Verbänden und Initiativen zusammen.

Unsere Arbeit:

  • Lobbyarbeit für Flüchtlinge im Land Brandenburg: Eintreten für ihre Belange bei Behörden, Ämtern, Ministerien
  • Pressearbeit: Schaffen von Öffentlichkeit für die Probleme und Wünsche von hier lebenden Flüchtlingen
  • Unterstützung der Selbstorganisation von Flüchtlingen
  • Vernetzung und Koordination von Menschen, Organisationen und Initiativen, die mit Flüchtlingen arbeiten und leben
  • Beschaffung von Materialien, Auf- und Ausbau eines kleinen Archivs zu flüchtlingsrelevanten Fragen
  • eigene Publikationen zu den Themen Rassismus, Flüchtlingspolitik, Grenze u.m.

Wir bieten:

  • Jeden letzten Mittwoch im Monat von 16-19 Uhr eine öffentliche Sitzung in den Räumen des FR (s. umseitig, Änderungen werden bekanntgegeben), an dem jedeR Interessierte teilnehmen und seine Fragen und Probleme einbringen kann (KEINE Einzelfallberatung! Hier verweisen wir Sie/Euch gerne auf Beratungsstellen)
  • Materialarchiv mit Arbeitsplatzmöglichkeit, nach telefonischer Abspache von jeder/m nutzbar
  • Hilfe und Vermittlung von Beratungsstellen und RechstanwältInnen und sonstig wichtigen Adressen
  • Hilfe und Unterstützung bei der Planung von Aktionen
  • Nothilfefonds für ausländer- und asylrechtliche schwerwiegende Fälle aus Brandenburg.

JedeR ist eingeladen, im Flüchtlingsrat Brandenburg mitzuarbeiten!

Der Flüchtlingsrat wird vom Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. unterstützt, der ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Im Förderverein können auch Einzelpersonen, Parteien, Verbände und VertreterInnen der Wirtschaft, die dem Flüchtlingsrat nicht angehören, Mitglied werden. Der Förderverein nimmt Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Flüchtlingsrats gern entgegen.

Spendenformular (Druckvorlage)

 

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 – 716 499
Fax: 0331 – 887 15 460
http://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de/
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de