Inforiot

Alternative News & Termine für Brandenburg

  • Foto zeigt einen Flyer von NSU Watch Brandenburg im Vordergrund und Personen im Hintergrund
    Brandenburg unter Beobachtung: Untersuchungsausschuss zum NSU startet

· Quelle: indymedia

Transpi Aktion in Neuruppin

Während Deutschland momentan im Ausnahmezustand der Terrorhysterie versinkt, richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die alltäglichen Schweinereien des kapitalistischen Normalvollzugs.

· Quelle: Inforiot

Brandenburg unter Beobachtung

INFORIOT - In Brandenburg startet ein parlamentarischer Ausschuss, der die Verstrickungen von Neonazis und V-Leuten aus Brandenburg in die Aktivitäten und Strukturen des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) aufklären will. Die Intiative NSU Watch Brandenburg will ihn kritisch begleiten.

· Quelle: Inforiot

Oranienburg: Bedrohung nach Farbangriff auf AfD

INFORIOT - Unbekannte verübten in der Nacht zum 11. Juli einen Farbanschlag auf das Oranienburger Restaurant und Diskothek „Alte Fleischerei“. Es wird vermutet, dass der Farbanschlag in Zusammenhang mit einer AfD-Veranstaltung stehen soll, die am 11. Juli in dem Meistersaal des Restaurants stattfand. Dabei fanden in der „Alten Fleischerei“ in der Vergangenheit nicht nur AfD-Veranstaltungen statt. Auch ein bekannter Aktivist aus dem örtlichen NPD-Umfeld ist dort des öfteren als DJ tätig.

12345...»